Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Nur Mitglieder können alle Themen einsehen! Einfach kostenlos anmelden
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 1.265 mal aufgerufen
Umfrage: ausgebunden laufen lassen?
Bisher wurden 17 Stimmen zur Umfrage "ausgebunden laufen lassen?" abgegeben.
 AntwortenAbgegebene StimmenGrafische Auswertung
1. finde ich gut, weil... 0
0%
2. ja, mache ich auch ab und zu 1
5,9%
3. ja, finde ich für die grundausbildung sinnvoll 0
0%
4. nein, weil... 0
0%
5. nein, ich longiere lieber, weil ich da eine bessere kontrolle habe 7
41,2%
6. nein! finde ich total gefährlich! 9
52,9%
Sie haben nicht die benötigten Rechte um an der Umfrage teilzunehmen.
16 Mitglieder haben an der Abstimmung teilgenommen.
 Ausbildung
Seiten 1 | 2
hannipu Offline

Fortgeschrittener


Beiträge: 164

29.04.2007 21:34
ausgebunden laufen lassen Zitat · antworten
hey, also manche lassen ihre pferde ja ausgebunden laufen.

was haltet ihr davon?

OpA*SaM Offline

Admin


Beiträge: 307

29.04.2007 22:23
#2 RE: ausgebunden laufen lassen Zitat · antworten

hiiiiilfe, wer lässt denn seine hotties ausgebunden laufen??
oh je oh je!!!!

_________________________________________________

hannipu Offline

Fortgeschrittener


Beiträge: 164

29.04.2007 22:36
#3 RE: ausgebunden laufen lassen Zitat · antworten

jo, aber man kann ja sagen, dass
1. longieren zu doll auf die gelenke geht
2. das jungpferd so besser sein gleichgewicht findet, also besser auf langen seiten als auf so einem zirkel
3. ausbinder immer gefährlich sind, auch wenn man eine longe dran hat
...gibt bestimmt noch mehr argumente.

ich finde jedenfalls, dass wenn man richtig so arbeiten will, auch eine longe braucht, weil ich das mir sonst mit so einwirkung schwierig vorstell. und laufen lassen ist halt laufen lassen, also fetzen^^.

find aber trotzdem interessant, ob noch jemand eine andere meinung hat.

OpA*SaM Offline

Admin


Beiträge: 307

30.04.2007 08:36
#4 RE: ausgebunden laufen lassen Zitat · antworten

Also ich muss da nur dran denken, wenn das Pferd mal voll durchdrehen sollte, beim "laufen lassen", was da alles passieren kann......
Die andere Frage ist natürlich, was versteht man persönlich unter laufen lassen?
Also für mich heißt das, Pferde ab auf`n Platz und dann gib ihm!
Aber ich kenn auch das Beispiel......Pferde ausgebunden, wie im Zirkus (fehlte nur noch der Puschel oben zwischen den Ohren) und dann sind die zwei ganz lieb auf dem Platz gelaufen.......
Meiner Meinung nach, sollte man als Besitzer immer selbst abschätzen, wie gut oder schlecht ich mein Pferd unter Kontrolle habe!
Aber trotzdem würde ich es nie tun!

_________________________________________________

Carincheeen Offline

Rotzlöffel

Beiträge: 98

30.04.2007 14:55
#5 RE: ausgebunden laufen lassen Zitat · antworten

naja aber wenn die pferde doch dabei lieb sind und es kennen ... also ich finde es nicht schlimm wenn man ein pferd hat das es kennt aber ich würde es nicht machen aber wenn es ein pferd is was dabei super mitmacht ...

OpA*SaM Offline

Admin


Beiträge: 307

30.04.2007 15:05
#6 RE: ausgebunden laufen lassen Zitat · antworten

ich seh nur das Problem darin, dass selbst die liebsten Pferde sich auch mal erschrecken können und sich dann irgendwie darin verhäddern können!!

_________________________________________________

hannipu Offline

Fortgeschrittener


Beiträge: 164

30.04.2007 19:15
#7 RE: ausgebunden laufen lassen Zitat · antworten

ja, nur dann kann man ja sagen: das kann an der longe auch passieren...

ich weiss nicht, finde die vorstellung ja auch iwie gefährlich, aber ich finde, wenn man sich das überlegt, ist das ja gar nich mehr sooo schlimm, auch wenn ich es trotzdem glaube ich nicht machen würde. iwie verstehe ich auch nicht ganz den sinn: weil das ausbinden ist ja dann eigtl nur verschnüren, weiss nicht.

Mister Ed Offline

Admin


Beiträge: 358

02.05.2007 07:17
#8 RE: ausgebunden laufen lassen Zitat · antworten


Da Oute ich mich mal als ausgebunden laufenlasserin... HIHI...

Also... Mein Ed wird regelmäßig ausgebunden laufen gelassen... er fällt an der Longe oft auf die Vorhand... ist an einem Bein durch einen Gleichbeinbruch sowieso vorbelastet... also kann sich jeder Denken: NICHT SO GUT... lasse ich ihn frei laufen, brettert er keinesfalls ab... er konzentriert sich, lässt den Kopf fallen, und schiebt ordentlich von hinten. Zusammenschnüren kann man ein Pferd... muss man aber nicht...
Ich finde es schrecklich, wenn die Leute Ständig ihren Pferden im Maul rumreißen müssen, weil sie nicht artig an der Longe laufen... meiner Meinung lassen viele dieser nicht kontrolliert frei laufen, weil das Pferd einfach nicht auf die Kommandos hört... Würde meiner sich nicht so benehmen wie er es tut, hätt ich auch schiss... klar... es kommt immer drauf an, was hat man für ein Pferd, wie ist es erzogen und vor allem: WIE binde ich es aus?!

lg Ina & die Bande

hannipu Offline

Fortgeschrittener


Beiträge: 164

02.05.2007 18:26
#9 RE: ausgebunden laufen lassen Zitat · antworten
ui... jetzt ist es raus
juhu, endlich jemand, der das nicht so schlimm findet!
weil ich wollte ja eigentlich nur noch mehr so die gründe dafür so wissen =)

also findest du das kommt aufs pferd an?!

achja: öhm, aber wie hast du dich das denn das erste mal getraut das zu machen? also ich plan da ja zwar nix, aber das interessiert mich schon =)

Mister Ed Offline

Admin


Beiträge: 358

03.05.2007 06:59
#10 RE: ausgebunden laufen lassen Zitat · antworten
Also... ich würde es nicht mit allen unserer Pferde machen... eigentlich mit keinem ausser Ed... weil er einfach super brav und toll erzogen ist was laufenlassen angeht... *auf die Schulterklopf*

Ich habe es das erste mal nach dem Longieren gemacht, als er so suuuuuper faul war... als er dann frei gelaufen ist sah es einfach nur toll aus... das macht ihm einfach mehr Spass... und was soll ich ihn dann an der Longe quälen?!?! Was jetzt nicht heißt, dass er nicht auch mal an der Longe Zirkel verkleinern und vergrößern muss...
ich würde allerdings niemals auf einem Longierzirkel oder Aussenplatz mit Pfösten oder Litze ausgebunden laufen lassen.

lg Ina & die Bande

Vaquera Offline

Fortgeschrittener Anfänger


Beiträge: 88

12.05.2007 14:09
#11 RE: ausgebunden laufen lassen Zitat · antworten

Ich würde sowas mit meinem Pferd nur auf dem Longierzirkel machen, mit fremden Pferden gar nicht. Und dann kommt es immernoch darauf an, welche Ausbinder man verwendet.

hannipu Offline

Fortgeschrittener


Beiträge: 164

13.05.2007 11:09
#12 RE: ausgebunden laufen lassen Zitat · antworten
ich könnte mir das laufen lassen so auch nur in der halle vorstellen. weil draussen gibt es ja immer mehr gründe sich zu erschrecken usw...
weil wenn man einen longierzirkel nimmt, wo ist dann der vorteil ggü dem longieren? also jedenfalls die schonung der gelenke/ beine schonmal nicht. oder wofür ist das dann besser?
aber longierzirkel könnte natürlich besser sein, dass die nicht los speeden können, und dann kommt auf einmal die ecke... aber so ein pferd würd ja dann auch nicht ausgebunden laufen gelassen werden

was für ausbinder fndest du denn geeignet, und welche nicht?
ich würd glaube ich dreiecker ganz gut finden. und du?

Vaquera Offline

Fortgeschrittener Anfänger


Beiträge: 88

13.05.2007 17:14
#13 RE: ausgebunden laufen lassen Zitat · antworten

Zum longieren finde ich auch Dreieckszügel am besten, weil sich das Pferd gut in die Tiefe strecken kann. Die kann man natürlich auch zum Reiten nehmen, aber dafür bevorzuge ich dann den Thiedemannzügel, weil man das Pferd damit trotzdem gut stellen kann und auch mal die Hand vorgeben kann.

Eigentlich sehe ich keinen Vorteil gegenüber dem Longieren. Ich bin nur manchmal zu faul, ne Longe dran zu machen... ;-) Außerdem läuft mein Pferd freier, wenn man keine Longe dran hat. Ne Ecke hat unser Longierzirkel allerdings nicht. Der ist- wie der Name Zirkel schon sagt- rund...

hannipu Offline

Fortgeschrittener


Beiträge: 164

13.05.2007 20:11
#14 RE: ausgebunden laufen lassen Zitat · antworten

ah, ok =)

ne, meinte die ecke in der halle, weil ein zirkel ja eben bekanntlich rund ist

Vaquera Offline

Fortgeschrittener Anfänger


Beiträge: 88

16.05.2007 23:05
#15 RE: ausgebunden laufen lassen Zitat · antworten

Wie gesagt, ich lasse mein Pferd ja nicht ausgebunden in der Halle laufen. Da würde ich mir zu viele Sorgen machen, dass er sich mal erschreckt, Gas gibt und sich dann vielleicht langlegt. Wie soll der arme Kerl denn dann wie hoch kommen?!

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen